Autorensysteme

Aus DaF-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zur Erstellung von Übungen oder ganzen Lerneinheiten eignen sich so genannte Autorenprogramme bzw. Autorensysteme, von denen einige (zumindest für den schulischen Gebrauch) sogar kostenlos genutzt werden können.

Autorenprogramme bzw. -systeme sind also Computerprogramme (Software), die es ermöglichen einzelne Übungen für den Unterricht oder auch ganze Unterrichtseinheiten mit Hilfe vorgegebener Strukturen relativ leicht zu erstellen.

Inhaltsverzeichnis

Überblicke

learn:line (NRW) bietet einen Überblick über verschiedene Programme unter dem Titel Autorensysteme - Überblick. Dort heißt es:

"Autorensysteme sind universelle Werkzeuge, mittels derer man Texte untereinander verknüpfen und überdies auch Bilder, Klänge etc. einbinden kann, um sie on- oder offline zu veröffentlichen."

Vorgestellt werden dort Programme in vier verschiedenen Kategorien:

Programme zur Online-Veröffentlichung

Online-Veröffentlichung bedeutet nicht unbedingt, dass etwas im Internet veröffentlicht werden muss. Jede Internet-Seite kann auch lokal auf einem Computer verwendet werden.

In der Schule relevante Online-Veröffentlichungen sind neben der Schulhomepage selbst erstellte Internetseiten von SchülerInnen und LehrerInnen, Portale für Lehrkäfte und insbesondere Kurs- und Klassenseiten.

Es gibt Programme, die nach dem Prinzip funktionieren "What you see ist what you get" (WYSIWYG). Bei diesen Programmen hat der Autor keinen Zugriff auf die HTML-Rohdaten, was für Anfänger die Arbeit erleichtert:

  • Netscape Composer
  • Dreamweaver
  • Frontpage
  • AOLPress
  • Sitemill
  • NVU

Für andere Programme benötigt man HTML-Kenntnisse, da bei ihnen der HTML-Code direkt bearbeitet wird.

Content-Management-Systeme

Um leicht abänderbare Online-Seite zu erstellen, an denen viele mitarbeiten können, eignen sich besonders CMS (Content-Management-Systeme).

Für eine Schulhomepage können so zum Beispiel Schüler und Kollegen als Autoren eingesetzt werden, ohne HTML-Kenntnisse zu besitzen.

Mindmapping-Programme

Siehe Mindmapping.

Programme zur Erstellung von Übungssequenzen

The Authoring Suite (Wida Software)

Die Autorensuite von Wida Software enthält mehrere Programm, mit deren Hilfe sich Übungen vor allem für sprachliche Fächer, aber auch für andere Unterrichtsinhalte, die vornehmlich textgebunden sind, erstellen lassen.

Clic

Clic ist ein kostenlos zu nutzendes Autorenprogramm, mit dem ähnliche Übungen wie mit Hot Potatoes erstellt werden können.

Clic

Learnclick

Learnclick.com ist eine Webseite, auf der man online Lückentext-Übungen wie auch andere Übungsarten erstellen kann.

→ Learnclick

LingoFox

LingoFox

Hot Potatoes

Hot Potatoes ist eine Sammlung von Programmen, mit denen schnell Übungen erstellt werden können, die online (im Internet oder im Intranet) genutzt werden können.

Hot Potatoes

iWORD

iWORD ist ein einfaches - auf Word basierendes - Autorensystem, welches den Lehrer (Autor) in die Lage versetzt, in seiner gewohnten Arbeitsumgebung (nämlich Word) Lückentexte für aktive und interaktive Arbeitsblätter zu erstellen, die sowohl online als auch offline lauffähig sind. Normalerweise haben Autorensysteme - neben ihren bekannten enormen(!) Vorteilen - drei wesentliche Nachteile: relativ teuer, relativ aufwändig, relativ komplex! iWord dagegen lernt man innerhalb weniger Minuten, um seine ersten Arbeitsblätter (aktive und interaktive! Arbeitsblätter) zu erstellen, ist zu Bildungszwecken kostenfrei und ist ohne jegliche Programminstallation lauffähig.

Technik

iWord benötigt keine Installation. Es "funktioniert" sowohl offline auf jedem PC als auch online im Internet.

Folgende Voraussetzungen sind nötig:

  1. Da iWord auf Microsoft Word® basiert, muss dieses Programm auf Ihrem Computer installiert sein!
  2. Da iWord Makros verwendet, muss die Sicherheitsstufe in Word unter \Extras\Makro\Sicherheit auf niedrig (*) eingestellt werden.

Anmerkung

® Word ist ein eingetragenes Warenzeichen von Microsoft

Bezug

iWord ist als Vollversion (incl. Anleitung und Musterbeispiele) für alle Bildungseinrichtungen und -zwecke kostenfrei.

Präsentation

Das Autorensystem, die Beschreibung und alle Musterlektionen findet man unter:

Oriolus Autorensystem

Das Oriolus Autorensystems wird zur Erstellung von kommerziell vertriebenen Lernprogrammen verwendet, steht aber auch zur Erstellung eigener Übungen kostenlos zur Verfügung:

"Das Oriolus Autorensystem dürfen Sie privat und in der Schule völlig kostenlos nutzen. [...] :Einschränkung: Mit dem Oriolus-Autorensystem erstellte Lernprogramme dürfen nicht ohne Einwilligung der Oriolus Lernprogramme GmbH kommerziell oder als Freeware vertrieben werden."

ZARB

ZARB

„Autorenprogramm“ oder „Autorensystem“?

Im Internet sind die Begriffe Autorensystem und Autorenprogramm anscheinend weitgehend synonym zu finden.

Der Begriff „Autorensystem“

Eine interessante Auseinandersetzung mit dem Begriff Autorensystem bietet die folgende Seite:

Linkliste

"Autorensysteme sind pragmatische Werkzeuge für den Fremdsprachenunterricht. Sie ermöglichen auf einfache Weise die Erstellung von Übungen und Tests. Die meisten Autorensysteme bieten die Möglichkeit, den SchülerInnen Aufgaben entweder in Form von Arbeitsblättern oder elektronisch bereit zu stellen. Auch die Auswertung kann meist elektronisch erfolgen. Einfache Autorensysteme können so eine echte Arbeitserleichterung für den pädagogischen Alltag sein."

Siehe auch