Lernfortschritte und Lernresultate der Schüler messen und beurteilen

Aus DaF-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beurteilung mit “rubrics”

Bernie Dodge, der Entwickler von WebQuests 1995, stellte „Rubrics“ als Evaluationsmittel vor.

"Bernie Dodge: Rubrics are great for evaluating complex performances […] It allows teachers to assign a score to a given WebQuest and provides specific, formative feedback for the designer."

Rubrics eignen sich für das Beurteilen von Produkten oder andere Leistungen. Sie beurteilen die Qualität und richten sich auf die Prozesse die zum Endprodukt führen. Sie können die Entwicklung der Schüler aufzeigen.

Rubrics sind eine Beurteilungsform mit Einschätzskalen. Mit einem Rubric wird eine Leistung oder ein Produkt beurteilt. Zum Erstellen eines Rubrics werden Beurteilungskriterien, Niveaubestimmung und die Anweisungen zur Aufgabenstellung verwendet. Die Beurteilungskriterien werden links untereinander aufgelistet. Die Niveaubestimmung: sehr gut, gut, genügend usw. werden oben horizontal nebeneinander gestellt. Darunter stehen die Anweisungen zur Aufgabenstellung. Es ist ratsam das Beurteilungsformular auf einer DIN-A4-Seite zu begrenzen, um das Formular übersichtlich für Schüler und Lehrer zu gestalten.

Rubrics werden möglichst positiv formuliert. Sie beschreiben, was der/die SchülerIn kann in einer Sprache, die für den/die SchülerIn verständlich ist.

Wichtig ist es die Schüler von Anfang an in dem Beurteilungsprozess mit einzubeziehen. Anhand der Rubrics können sich Schüler vorab informieren über die Leistungen, welche sie erbringen müssen, um sich besser auf den Auftrag vorbereiten zu können. Die Schüler können sich selbst anhand der Rubrics beurteilen. Außerdem können die Schüler sich gegenseitig beurteilen.

Für den Sprachunterricht sind die Rubrics für die produktiven Leistungen wie Sprechfertigkeit und Schreibfertigkeit sehr geeignet. Die Niveaus des GER (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen) können in einem Rubric mit einbezogen werden.

Im Internet findet man sehr viele Rubrics, die man seinen eigenen Unterrichtsanforderungen anpassen kann.


Linkliste


Quelle