Open Educational Resources

Aus DaF-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Was ist das?

Der Begriff Open Educational Resources lässt sich mit offene oder freie Lehr- und Lernmaterialien übersetzen. Es existiert bisher keine konsensfähige Definition des Begriffs. Sowohl die Bedingungen für Freiheit / Offenheit als auch für Lehr- und Lernmaterialien werden unterschiedlich weit gefasst. Der Zusatz „offen” oder (im weiteren) „frei” bezieht sich auf drei Aspekte und Bedingungen:

1. Der Zugang zu den Materialien soll offen sein. (Daraus folgt eine Kostenfreiheit.)
2. Die Materialien sollen unter einer Lizenz veröffentlicht werden, die die Weiterbearbeitung und Weitergabe der (bearbeiteten) Materialien ermöglicht.
3. Software1, Dateiformate, Standards, die bei Erstellung, Vertrieb, Weiterbearbeitung und Nutzung zum Einsatz kommen, sollen frei zugänglich bzw. unter einer freien Lizenz veröffentlicht sein.

Quelle: Open Educational Resources (OER) für Schulen in Deutschland (Stand 22.04.2012)

Das OER-Buch

Qualität

Die Lizenzen

Das Lizenzmodell von Creative Commons (CC) umfasst sechs „freie Lizenzen“: Deutsche Beschreibung. Durch eine Creative-Commons-Lizenz räumt ein Urheber Anderen bestimmte Nutzungsrechte an seinem Werk ein. Das reicht in insgesamt 6 Abstufungen von der freiesten Lizenz (Namensnennung CC BY) bis zur Lizenz (Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung CC BY-NC-ND). Letztere erlaubt nur den Download und Weiterverteilung des Werkes unter Nennung Ihres Namens, jedoch keinerlei Bearbeitung oder kommerzielle Nutzung.

Links

CC - Finden

  • Slideshare-Präsentationen

Texte

Bilder

Videos zum Thema

„Schulbücher und freie Bildungsmaterialien sind keine Gegensätze“ (Jöran Muuß-Merholz)

Bilder unter freier Lizenz nutzen – weit verbreitete Fehler und wie man sie vermeidet


Der Lizenzhinweisgenerator für Bilder aus Wikipedia und Wikimedia Commons

OER - 10 Seiten für Ihren Unterricht

OER bearbeiten

Im DaF-Bereich

  • Hier, das DaF-Wiki: CC-BY-SA
  • ZUM-Willkommen Wiki, hier in der Wiki-Familie mit Materialien zu A1 und A2 nd darüber hinaus: CC-BY-SA, 2016 und 2017 für den #OERaward nominiert
  • In der slowenischen Sammlung von iLehrwerken gibt es 4 iLehrwerke für das Fach Deutsch als Fremdsprache in Slowenien. Sie richten sich in der Klassenstufe 7 bis 9 an Lerner des ersten bis dritten Lernjahres. Diese Klassenstufen zählen im slowenischen Bildungssystem zu der sogenannten Grundschule (in Kroatien bis zur 8. Klasse). Danach, zum Beispiel am Gymnasium, beginnt man wieder „neu“ zu zählen, deshalb richtet sich das iLehrwerk „1“ an Lerner, die entweder als Anfänger (Modul III) oder Fortgeschrittene (Modul II) die Sprache erlernen.Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.5/si/. -> nähere Beschreibung auf Deutsch hier.

Im Fortbildungsbereich

Weitere Links

TULLU-Tabelle für OER-Fundstücke

"Diese Tabelle kann helfen, den Überblick über freie Materialien zu bewahren, die man findet und später einmal verwenden will. Sie Spalten orientieren sich an der „TULLU + V“-Regel. Wenn man sie schon bei einer Recherche komplett ausfüllt, so kann man die notwendigen Angaben für einen Lizenzhinweis später einfach per Copy & Paste übernehmen." (Quelle)