Wikis im DaF-Unterricht

Aus DaF-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Diese Seite befasst sich mit den fachspezifischen Möglichkeiten von Weblogs und Wikis. Allgemeinere Informationen finden sich in den Artikeln Weblog und Wikis in der Schule. - Für den muttersprachlichen Unterricht gibt es die Seite Blogs und Wikis im Deutschunterricht.

Inhaltsverzeichnis

Beispiele für Wikis mit Schwerpunkt Deutsch als Fremdsprache

"Das Wiki 99 Stichwörter für den Fremdsprachenunterricht basiert auf der 2001 erschienen Publikation 99 Stichwörter für den Unterricht Deutsch als Fremdsprache. [...] Wir laden Sie herzlich ein, an der Aktualisierung, Bearbeitung und Erweiterung mitzuwirken." - Hueber-Verlag


  • ... ist ein offenes Portal, in dem Materialien, Informationen und Ideen für den Deutschunterricht mit Flüchtlingen und Asylsuchenden zur Verfügung gestellt werden. Schwerpunkt des Projekts ist die Erstellung von digitalen OER-Inhalten, die das autonome Erlernen der deutschen Sprache erleichtern soll.
  • ZUM-Willkommen.de wendet sich an ehrenamtliche (und andere) Deutschlehrende, die Flüchtlinge und Asylsuchende unterrichten oder diese beim Erlernen der deutschen Sprache unterstützen bzw. unterstützen möchten. Zugleich kann ZUM-Willkommen.de auch von denjenigen, die Deutsch lernen, genutzt werden, um eigenständig zu lernen, zu wiederholen und zu üben.
  • Hier sollen Materialien gesammelt werden, die kostenlos und als offene Bildungsinhalte (OER) genutzt werden können.
  • Hilfreiche Ideen, Tipps und anderes mehr können hier eingefügt werden.
  • Kommentierte, gut ausgesuchte Links verweisen auf weitere Websites.


  • Informiert über das neue Sprachdiplom der KMK (für Lehrer und Schüler getrennt)
  • DSD-Weiterbildung / Ungarn
  • DSD-Projekte werden im Wiki bearbeitet
  • Klassenseiten mit Präsentationen einiger Wettbewerbe
  • Übungen zum kreativen Schreiben
  • Wiki-Quests


DaF-Wikis mit den Themen DFU/CLIL und Landeskunde
  • DFU-Cockpit: über einhundert verschiedene Arbeitsblätter können hier kostenlos heruntergeladen und im Unterricht verwendet werden. Thematisch werden die Arbeitsblätter in den sog. "Themenheften DFU" zusammengefasst. Zurzeit gibt es sie für die Fächer Biologie, Chemie und Physik; zusätzliche Fächer wie Geschichte und Erdkunde werden in der nächsten Zeit eingebunden. Weitere Arbeitsmaterialien gibt es zu Unterrichtsfilmen und Fachprojekten.


Sprachlernkurs in Wiki-Form
  • Es beginnt mit dem Thema: Äußern.
  • Es besteht aus 5 Level, zu je 3 Lektionen, die noch nicht alle ausgearbeitet sind.
  • Das Kursbuch kann auch ausgedruckt werden.
  • Es gibt auch einen Grammatikteil.
  • Zu viel wird Englisch kommentiert.


Info-Wiki
  • "Deutschlandreiseplan-Projekt"
  • DaF-Werkstatt Nordjapan
  • Materialien

Einsatzszenarien von DaF-Wikis

Kurs- und Klassenseiten im DaF-Unterricht

Wie für andere Fächer und Unterrichtssituationen auch, kann ein Wiki in der ZUM für den Unterricht eingesetzt werden. Dazu mehr im Informationen zu Kurs- und Klassenseiten (ZUM-Wiki)
Dafür hat die ZUM ein eigenes Wikid: Das Projektwiki Projektwiki

Denkbar (und zum Teil bereits auch in anderen Fächern erprobt) ist der Einsatz eines Wikis mit unterschiedlichen Intentionen, z.B.:

  • zur gemeinsamen Erarbeitung eines Themas,
  • zur Sicherung des Erarbeiteten oder zur Protokollierung des gemeinsamen Arbeit; und vermutlich sind noch weitere Möglichkeiten denkbar und sollten auch gerne hier genannt werden.
  • Präsentationen der Arbeit eines Schuljahres: Klasse 10A , 11A-07/08 und 12A-08/09
  • Prüfungsvorbereitung: (Ungarische Abiturprüfung) Klasse 13A-09/10
  • Ein sehr gutes Beispiel zur Protokollierung bzw. Dokumentation eines Sprachkurses ist das Kurstagebuch M3-M4:
Nuvola apps edu miscellaneous.png Unterrichtsidee

Erarbeitung

...

Ergebnissicherung

...

Protokoll / Dokumentation
  • Kurstagebuch M3-M4 - dokumentiert (protokolliert) ansprechend den Verlauf und die Ergebnisse eines Deutschkurses am Goethe-Institut in Bukarest (Rumänien).

Projektarbeit im Wiki

Nuvola apps edu miscellaneous.png Unterrichtsidee

DaF Projektseite in einem Wiki (aus DSD-Wiki / DSD-Weiterbildung)

Teilnehmer

  • ....
  • ....
  • ....

Thema

  • ...

Beschreibung des Themas

  • ...
  • ....
  • ....

Plan

  • Wer .... macht
  • was ....
  • wann

Protokoll

  • Datum:
  • Was:
  • Bemerkungen:


Unterseiten

  • zum Beispiel:

[[Unterseite]]

[[Inhaltsangabe des Textes xy]]

[[Fragebogen zum Thema xy]]

[[Ergebnisse der Befragung xy]]

[[Mindmap zum Thema xy]]

[[Korrespondenz zum Thema xy]]

Wörtersammlung / Worterklärungen

Weiterführende Links

  • ...

Planung der Präsentation

  • Informationen zu '''[[Präsentationsformen]]'''

Was wollen wir wie machen?'

Reflexion

Neben der begleitenden (Zwischen-)Reflexion (im Protokoll) soll am Ende das Gesamtprojekt eingeschätzt werden. Folgende Leitfragen wären möglich:

  • Wann haben wir was gemacht?
  • Welche Probleme traten auf?
  • Wie haben wir sie gelöst?
  • Was haben wir gelernt?
  • Was möchten wir das nächste Mal besser machen?
Konkrete Seiten

Kreatives Schreiben

Wiki-Glossare

WikiQuests

Wortschatzarbeit im Wiki

Siehe auch die Seiten Wortschatz

Grammatik üben im Wiki

Problem: Fehlerkorrektur

Kollaboratives Schreiben

Kollaboratives Schreiben ohne Registrierung

Fortbildungen in/zu DaF-Wikis

Arbeit mit Wikipedia - der freien Enzyklopädie im Netz

Siehe: Wikipedia

Veröffentlichungen, Vorträge und Präsentationen zum Thema Wiki im DaF-Unterricht

  • "Gemeinsames Schreiben im Wiki-Web - Aktivitäten in einer untutorierten Schreibwerkstatt für fortgeschrittene Deutschlernende" ein lesenswerter Artikel von Eva Platten:
Der Artikel zitiert auch das ZUM Wiki. Er untersucht Aktivitäten in der für DaF-Lernende eingerichteten Interaktiven Schreibwerkstatt im Wiki-Web, ein Angebot der webbasierten Lernumgebung JETZT Deutsch lernen.”
Er behandelt folgende Fragen:
Ob und wie realisieren die Lernenden kooperatives Schreiben im Wiki-Web, welche Rolle spielen dabei die Aufgaben und welche Aussagen können im Rahmen dieser Studie bezüglich der Auswirkungen der Aktivitäten auf den Lernprozess der Lernenden gemacht werden?

http://zif.spz.tu-darmstadt.de/jg-13-1/docs/Platten1.pdf

Aus dem Fazit:
Es zeigt sich, dass das selbstständige und untutorierte gemeinsame Lernen in dem Medium Wiki ein großes schreib-didaktisches und motivationales Potential birgt. Allein durch das Setzen von Schreibimpulsen in Form von kreativen Schreibaufgaben wurden gemeinsame Schreibprozesse in Gang gebracht, deren Ergebnisse zeigen, dass sich die Lernenden selbstständig und intensiv mit Texten anderer Lernender auseinandersetzen, gemeinsam Texte verfassen und daran arbeiten, mit dem Ziel, ein inhaltlich und sprachlich angemessenes Textprodukt zu erzeugen. Kooperatives Schreiben setzt auch intensives Lesen voraus, so können in der Interaktiven Schreibwerkstatt beide Fertigkeiten geübt und ausgebaut werden.

http://zif.spz.tu-darmstadt.de/jg-13-1/docs/Platten1.pdf

Folgende Fragen stehen im Mittelpunkt:

“Ob und wie realisieren die Lernenden kooperatives Schreiben im Wiki-Web, welche Rolle spielen dabei die Aufgaben und welche Aussagen können im Rahmen dieser Studie bezüglich der Auswirkungen der Aktivitäten auf den Lernprozess der Lernenden gemacht werden?”


Gelöschte Wikis bzw. deren Bearbeitung eingestellt wurden

  • Kreatives Schreiben: AUFGABEN: "DER HYPERKRIMI-Nichts für schwache Nerven...", "Bratwurst, Pizza & Co. - Was sind deine Lieblingsrezepte?", "Gemeinsam ein Gedicht schreiben!" und "DAS MAGISCHE HEMD!"-Fortsetzungsgeschichte!
  • Lehrerhandbuch
DaF-PBwikis
Im Rahmen von Projektarbeit bzw. im Unterricht erstellen IIK-Teilnehmer in Gruppen von 2-4 Personen gemeinsam Texte zu vorgegebenen Themen im IIK Wiki. Dabei sollen sie vor allem im Unterricht kennengelernte Textsorten einüben und im Gegensatz zum regulären Unterricht nicht nur ein Lehrer-Feedback bekommen, sondern sich jederzeit selbst Feedback in Form von Korrekturen oder Erweiterungen geben. Zum herkömmlichen Trainingseffekt des Unterrichts wird die Arbeit im Wiki somit um die Ebene der Fremd- und Selbstreflexion erweitert und den Teilnehmern ein tieferer Einblick in ihre eigenen, aber auch die Schreibleistungen der Mitstudenten gewährt.

iik-wiki

Siehe auch

Im ZUM-Wiki